September
27
Do
16:00 - 20:00 Uhr

Good Code and Bad Decisions

Woran man guten & schlechten Code erkennt und was man mit der Erkenntnis macht. Ein Event für CTOs und Software-Interessierte.

„Warum entstehen Bugs, sobald es 1000 Zeilen Code gibt? Und wie läuft die Zusammenarbeit im Projekt wirklich? R&D Manager, CTOs und Geschäftsführer müssen das verstehen, um zusammen mit ihren Entwicklern Projekte sinnvoll und effizient  bearbeiten zu können.
Auf der einen Seite reden Manager von Geschäftszielen, der Funktionalität für den Kunden, vom Budget und Einnahmen. Auf der anderen Seite sprechen Entwickler über Code, dessen Qualität und seiner Wartung.

Unser Event zeigt anhand der Analyse von Open-Source Software, wie R&D- Manager/Geschäftsführer und Entwickler zu einem gemeinsamen Verständnis finden und wie man guten Code von schlechten Code mit Bezug zur Funktionalität der Software unterscheidet.“

Referenten

Egon Wuchner und Konstantin Sokolov sind die Referenten der Veranstaltung "Good Code and Bad Decisions". Zusammen  haben sie mehr als 30 Jahre Software-Engineering Erfahrung als Projektleiter, Architekt und Entwickler.  Mehr als 20 Jahre an Software- und Projektmanagement-Erfahrung im Rahmen der Siemens AG aus unterschiedlichsten Bereichen (Gesundheitswesen, Gebäudeautomatisierung, Energie-Management) tragen zu den Erkenntnissen des Vortrags zur Qualität von Software und dem Verständnis von gutem Code bei.