September
07
Do
2:00 am

vizthink Meetup Leipzig

Wir treffen uns, um über visuelles Denken zu sprechen…und alles was dazu gehört: Stifte, Papier, Apps, Vorlagen, Praxisbeispiele, …

Die vizthink.de-Meetups richten sich an alle visuellen Denker und solche, die es werden wollen. Vorkenntnisse sind nicht von Nöten.

Sauber schreiben, auch wenn es schnell gehen soll – wie geht das? Beim nächsten Vizthink-Meetup verraten wir Euch, wie Buchstaben aufgebaut sein sollten, um optimal leserlich zu sein. Wir probieren verschiedene Stifte aus und werden Buchstaben schreiben üben. Ob für den Einsatz am Flipchart, an der Tafel oder auf kleinem Format – leserliches Schreiben ist ein grundlegendes Werkzeug, um Euch besser verständlich zu machen.Die vizthink-Meetups finden deutschlandweit statt und haben als Ziel, die Community der visuell Arbeitenden wachsen zu lassen und näher zusammen zu bringen. Mit Spaß und kreativen Methoden praktizieren wir gemeinsam. Hier der Link zur Interneteite: http://vizthink.de/

Kosten: keine. Material: Papier und Stifte sind vor Ort. Getränke (Wasser) ebenfalls. Für Material, Getränke und evtl. Miete kann vor Ort gern ein kleiner Unkostenbeitrag geleistet werden. Du möchtest dabei sein, dann melde Dich an unter info@simonefass.de. Da die Plätze begrenzt sind, meldet Euch unbedingt unbedingt an, ansonsten müssen wir einen anderen Raum organisieren. 

Weitere Informationen gibt es in der Facebook- und xing-Gruppe. 

Die Meetups kosten keinen Eintritt und sind KEINE Workshops. Die Community und das Lernen von- und miteinander stehen im Mittelpunkt. Wir versuchen eine gute Mischung aus Input und Austausch hinzubekommen.

Die vizthink-Treffen finden alle zwei Monate abwechselnd in Halle oder Leipzig statt und werden organisiert von Simone Fass (Visuelle Übersetzerin), Marko Hamel (Visuelle Ideen) und Marion Kellner-Lewandowsky (Trainerin und Coach).