Datenschutzerklärung

Wir sind verantwortlich für den Umgang mit Ihren Daten, die wir nach Ihren Wünschen und nach den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) verarbeiten. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur verarbeitet, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Verantwortlich für die Website, die Sie besuchen ist die
Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG
Peterssteinweg 19
04107 Leipzig
E-Mail: info@basislager.co

Durch die nachfolgenden Hinweise erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website und bei der Inanspruchnahme unserer Leistungen und Angebote erhoben werden und wie wir diese verarbeiten.

2. Unsere Datenschutzbeauftragte

Wenn Sie eine Frage zum Datenschutz haben, erreichen Sie unsere Datenschutzbeauftragte per E-Mail unter datenschutz@madsack.de oder per Post unter MADSACK Mediengruppe, Datenschutz, August-Madsack-Straße 1, 30559 Hannover

3. Hinweise zur Datenverarbeitung

3.1 Pflichtangaben

a. Was sind Pflichtangaben?

In unseren Formularen sind bestimmte Datenfelder als Pflichtangaben bezeichnet. Die Bereitstellung dieser Daten sind gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, oder für den Vertragsabschluss, die gewünschte Dienstleistung oder den angegebenen Zweck erforderlich. Die Bereitstellung liegt in Ihrem Ermessen. Zu den Folgen einer Nichtbereitstellung von Pflichtangaben siehe Ziffer 3.1 b.

b. Folgen des Nicht-zur-Verfügung-stellens der Daten

Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten können Sie unsere Dienste nicht nutzen, z.B. das Lesen auf unseren Websites, Erstellung eines Kundenkontos, Nutzung des Warenkorbs.

Ebenso ist die Bereitstellung Ihrer Daten für einen Vertragsabschluss, die gewünschte Dienstleistung oder den angegebenen Zweck erforderlich.

Ohne eine Bereitstellung der Daten kann weder ein Vertrag erfüllt, noch die gewünschte Dienstleistung erbracht oder ein angegebener Zweck erreicht werden.

3.2 Wofür werden Ihre Daten verarbeitet?

a. Kontaktanfragen

Zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen, auch über unser Kontaktformular, werden Ihre Angaben durch uns verarbeitet (Art.6 Abs.1 lit. b und f DSGVO). Dazu ist Ihr Name und Ihre postalische Adresse bzw. Ihre E-Mail-Adresse erforderlich, um Ihr Anliegen bearbeiten und auf dem entsprechenden Kommunikationsweg beantworten zu können.

Die Angaben aus Ihrer Kontaktanfrage speichern wir nach Beantwortung der Anfrage für 6 Monate für den Fall weiterer Nachfragen. Danach werden Ihre Daten gelöscht, falls es sich nicht um Handels- oder Geschäftsbriefe handelt, diese speichern wir für sechs bzw. 10 Jahre (§ 257 Abs. 4 HGB, § 147 Abs.3 AO, § 6 Abs.1 lit. c DSGVO).

b. Registrierung für Ihr Onlinekonto

Wir verarbeiten Ihre erforderlichen Registrierungsdaten sowie die im Rahmen Ihrer Nutzung freiwillig mitgeteilten weiteren Daten für die Einrichtung und Ihre Nutzung Ihres Online-Kontos sowie für Ihre Online-Bestellungen (Art. 6 Abs.1 lit. a, b DSGVO).

Die Registrierungsangaben für Ihr Online-Konto speichern wir bis Sie einen Antrag auf Aufhebung Ihres Online-Kontos bei uns eingereicht haben, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Für die Aufhebung des Kontos genügt eine E-Mail an info@basislager.co oder an datenschutz@madsack.de.

c. Werbung zu unseren Produkten und Angeboten

• Kundenanalysen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aus Bestellungen und außerhalb des Internet erhobene Daten außerdem im gesetzlich zulässigen Umfang für Kundenanalysen, um die Wünsche unserer Kunden besser kennenzulernen und unser Angebot und unsere Werbung zu optimieren (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO). Die Analysen erfolgen regelmäßig pseudonymisiert.

• Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung, senden wir Ihnen E-Mail-Werbung mit Informationen über unsere interessanten Produkte und Angebote zu (Art.6 Abs.1 lit. a DSGVO, § 7 Abs.2 Nr.3 UWG). Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Zur Einholung Ihrer Einwilligung verwenden wir online das sog. Double-Opt-in-Verfahren, um zu vermeiden, dass unsere E-Mail-Werbung an E-Mail-Adressen von Personen versendet wird, die dies nicht angefordert haben. Hierbei wird auch Ihre IP-Adresse erfasst und zu Dokumentationszwecken gespeichert (Art.6 Abs.1 lit. c, Art.7 Abs.1 DSGVO).

• Speicherdauer bei Werbung

Ihre für Werbezwecke erhobenen Daten speichern wir solange der Werbezweck fortbesteht bzw. bis uns ein Widerruf Ihrer Einwilligung oder Ihr Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke erreicht. Auskunft über die Dauer der Speicherung Ihrer Daten erhalten Sie individuell durch Anfrage bei unserer Datenschutzbeauftragten (siehe 2.).

d. Nexudus

Diese Website nutzt die Dienste von Nexudus für die Verwaltung eines Coworking Spaces (i.W. Mitgliedschaften, Abos, Produkten und Ressourcen sowie Versand von Newslettern). Anbieter ist die Nexudus Limited, 1 College Yard, 56 Winchester Avenue, London, NW6 7UA, Großbritannien.Mit Nexudus  werden Mitgliedsdaten erhoben, die zum Vertragsabschluss für Leistungen einer Mitgliedschaft sowie zur Abrechnung etwaiger gebuchter weiterer Leistungen genutzt werden. Zudem kann über Nexudus der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden. Wenn Sie Daten als Interessent, als Mitglied oder zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von Nexudus in den Großbritannien oder anderen Ländern, in denen Nexudus Limited tätig ist, gespeichert.Wenn Sie eine mit Nexudus versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von Nexudus. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.Wenn Sie keine Analyse durch Nexudus wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

e. MailChimp

Diese Website nutzt die Dienste von MailChimp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.
MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.
MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem “EU-US-Privacy-Shield”. Der “Privacy-Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.
Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.
Wenn Sie keine Analyse durch MailChimp wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.
Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.

4. Was sind Cookies und wofür werden sie verwendet?

4.1 Cookies

„Cookies“ sind kleine Dateien, die wir mittels Ihres Webbrowsers oder anderen Programmen auf Ihr Endgerät übermitteln. Diese werden lokal auf Ihrem Endgerät abgelegt und für einen späteren Abruf bereitgehalten. Wir und unsere Dienstleister setzen Cookies ein,

• um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO),

• um die erforderlichen technischen Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion, Erstellung eines Onlinekontos) zu ermöglichen und sicherzustellen (z.B. bei Bestellungen) (Art. 6 Abs.1 b, lit. f DSGVO),

• um die Besuche auf unserer Website anonymisiert oder pseudonymisiert zu analysieren (Webtracking) (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO).

Sitzungs-Cookies werden nur für die jeweilige Sitzung eingesetzt. Sie speichern Informationen über den Benutzernamen, die Benutzerrechte, die Gültigkeit der Sitzung und bei der Verwendung der Suchfunktion die Suchbegriffe. Diese Cookies werden nach dem Beenden der Sitzung, d.h. nach dem Verlassen unserer Website oder mit dem Schließen des Browserfensters wieder gelöscht.

Andere Cookies verbleiben für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

4.3 Deaktivierung von Cookies

Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder alle oder zumindest bestimmte Cookies ablehnt, um Webtracking und nutzungsbezogene Online-Werbung grundsätzlich zu verbieten. Wenn Sie Cookies mithilfe Ihres Browsers deaktivieren, dann werden jedoch verschiedene Funktionen auf unserer Website für Sie nicht mehr nutzbar sein. Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:

• Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
• Firefox: http://support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer
• Google Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95647
• Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
• Opera: https://help.opera.com/de/latest/security-and-privacy/

5. Webtracking (pseudonymisiert und anonymisiert)

5.1 Google Analytics

Für unsere Websites benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“) auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Digitalangebote) nach Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google hat sich dem EU-Privacy-Shield unterworfen (Zertifikat abrufbar unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI). Das EU-Privacy-Shield kann nach einer Entscheidung der EU-Kommission als Grundlage für einen adäquaten Datenschutz genutzt werden, um personenbezogene Daten aus der EU an U.S.-Unternehmen zu transferieren, die sich gemäß dem Privacy Shield zertifiziert haben.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website anonymisiert auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer gekürzten IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google auch verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de, policies.google.com/technologies/ads?hl=de, adssettings.google.com/anonymous

5.1.2 Google Fonts

Bei einem Besuch auf unserer Website werden von den Google-Servern Schriftarten geladen, um sie auf dieser Website anzeigen zu können, sofern diese Schriftart nicht bereits schon im Browser-Zwischenspeicher ist. Für die dortige Verarbeitung der Daten, die bei der Anfrage deines Browsers gesendet werden, ist Google zuständig.
Informationen über Google Fonts : https://fonts.google.com/about, ebenso wie Googles Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/.

5.2 Nutzungsbezogene Online-Werbung

Um Ihnen beim Besuch unserer Website nutzerbezogene Werbung anzeigen zu können, die zu Ihren Interessensgebieten passt, arbeiten wir mit Drittwerbegesellschaften zusammen. Diese sammeln mit Hilfe von Cookies Informationen über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer und auf anderen Websites (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO). Durch diese Daten sind wir in der Lage, die Werbeeinblendung für Sie zu optimieren und auf Ihre prognostizierten Interessen auszurichten.

Folgende Unternehmen verarbeiten zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung – auch mit Hilfe von Cookies – Informationen:

• Google Ireland Limited. (AdWords, Conversion-Tracking), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Weitere Informationen unter: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

5.3. Verwendung von eingebundenen Inhalten

Wir verwenden innerhalb unseres Onlineangebotes auch eingebundene Inhalte Dritter, wie z.B. Kartenmaterial von Google-Maps. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Ohne diese IP-Adresse können sie die Inhalte nicht an den Browser der jeweiligen Nutzer senden. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Gegen einige eingebundene Inhalte können Browsererweiterungen installiert werden, die deren Darstellung verhindern bzw. das Sammeln von Daten einschränken oder anonymisieren.

6. Ihre Rechte als Betroffener

Wenn Sie Fragen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, erteilen wir Ihnen selbstverständlich gerne Auskunft über die Sie betreffenden Daten (Art.15 DSGVO).

Sie haben bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art.17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO), Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art.21 DGSVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO).

Bitte wenden Sie sich in all diesen Fällen an unsere Datenschutzbeauftragte (siehe oben 2.) unter den dort genannten Kommunikationsadressen.

Außerdem haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde (Art.77 DSGVO, § 19 BDSG).
Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter www.madsack.de/dsgvo-info.

7. Änderungen

Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Hinweise zum Datenschutz für die Zukunft anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzhinweise ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie uns wieder besuchen, sollten Sie sich daher die Datenschutzhinweise erneut durchlesen.


Stand: September 2019